CLASSE MINI 6.50 – GER 934 – Lilienthal

Fliegen ist die Zukunft

Technologietransfer

Die Classe Mini ist seit über 40 Jahren die Entwicklungsklasse für das Offshore Segeln.

Alle Innovationen die das Segeln revolutioniert haben, wurden im Mini 6.50 entwickelt; der Schwenkkiel, das Doppelruder sowie die Flügel- und ersten Karbonmasten.

Der nächste Entwicklungsschritt im Offshore Racing sind L-Foils, die auch ein Einrumpfboot zum Fliegen bringen werden – eine der grössten Revolutionen der letzten 25 Jahre.

Das Offshore Team Germany entwickelt einen der ersten Monohulls, der über längere Strecken fliegen soll.

Über die einzelnen Entwicklungsschritte und Segeldaten werden im weiteren Verlauf zielführende Technologien in größere Projekte transferiert.

GER 934 – Lilienthal – ein Novum in seiner Klasse! 

Team Building und Nachwuchs 

Die Classe Mini ist ein wichtiger Baustein für das OTG. Sie dient vor allem zur Ausbildung im Hochsee- und Shorthanded – Segeln. Ziel ist es dabei, talentierte Segler im Bereich Offshore-Segeln, sowohl taktisch als auch technisch zu entwickeln. Dazu gehört auch der Umgang mit Navigations-Software, Bootselektronik und Elektrik, genauso wie Composite-Boatbuilding.

© Offshore Team Germany